Fußböden, Türen und Dämmung zum Wohlfühlen

Parkett und andere Bodenbeläge

Im naturbau forum finden Sie eine große Vielfalt an ökologischen und wohngesunden Bodenbelägen. Unser Fußboden-Sortiment umfasst:

Holzböden

Es gibt wohl kaum einen schöneren Fußbodenbelag als Holz. Ein Holzboden bringt eine ganz besondere Wärme und Behaglichkeit mit. Er hat Charakter, ist wertbeständig und solide, leicht zu pflegen und in Sachen Wohlfühlfaktor schwer zu übertreffen. Unsere Massivholzböden haben die Eigenschaft, mit zunehmendem Alter immer schöner zu werden. Bei Bedarf können sie mehrfach abgeschliffen und neu behandelt werden. Dies unterscheidet sie von vielen anderen Bodenbelagsvarianten.

In unserer Ausstellung in Nesselwang präsentieren wir Ihnen geölte Holzböden in verschiedenen Varianten:

  • Massivholzdielen
  • Stabparkett
  • raumlange Landhausdielen/Schlossdielen
  • Mehrschicht- und Klickparkett

Holzarten:

Ahorn, Buche, Eiche (~ 20 Farbtöne), Esche, Fichte, Hainbuche, Kastanie, Kirsche, Lärche, Robine, Rotbuche, Seekiefer, Seekiefer rouge, Ulme und Zirbe.

Die leimfreie Massivholzdiele und das leimfreie Stabparkett sind die ökologischste Lösung. Sie sind aber nicht immer optimal für den Einbau einer klassischen Fußbodenheizung. Darum führen wir auch Mehrschicht- und Klickparkett, die für Fußbodenheizung geeignet sind. Bei diesen Produkten arbeiten wir mit Lieferanten, deren Klebeverbindungen gesundheitlich einwandfrei sind. Mit den Alternativen zur klassischen Fußbodenheizung ist aber auch die Verwendung von leimfreien und massiven Böden möglich.

Für den Einbau Ihres Holzbodens empfehlen wir Ihnen die erfahrenen Handwerker aus unserem Netzwerk. Wir machen Ihnen gerne ein Gesamtangebot, von der Schraube bis zur Handwerkerstunde und übernehmen Koordination und Organisation. Wenn Sie lieber selber verlegen wollen, unterstützen wir Sie mit wertvollen Tipps.

Linoleum

ist der älteste Glattbelag und die gesunde und ökologische Alternative zu Vinyl. Es besteht aus Leinöl, Kork- und Holzmehl, Naturharzen und Jute. Die Vorteile eines Linoelumbodens: Er ist wischfest, antistatisch, antibakteriell und extrem strapazierfähig. Linoleum ist in vielen Farben und Mustern erhältlich. Die Farbenvielfalt entsteht durch die Färbung mit natürlichen Pigmenten.

Kork

ist ein sehr angenehmer Bodenbelag: Kork ist fußwarm, unempfindlich und trittschaldämpfend und damit ideal für Kinderzimmer, Küche oder Hobbyraum. Unser Partner und Lieferant: ZIRO aus dem Breisgau. 

Fußböden
Fußböden
Fußböden

Fußbodenaufbau, Schallschutz und Zubehör

Ein schalldämmender Trockenestrich ist PhoneStar-System aus dem Hause WOLF Bavaria. Dabei handelt es sich um eine umweltfreundliche Tritt- und Luftschalldämmplatte für den Innenbereich. Die Platten bestehen aus den natürlichen Grundmaterialien Sand & Holz und erreichen mit nur 9 bis 15 mm Höhe Luftschalldämmungen von bis zu Rw=36 dB. Sie können auch nachträglich in Bestandswohnungen eingebaut werden und tragen so zur Aufwertung der Immobilie bei.

Die Bodenprofile und Unterlagsmaterialien der Firma Proline bringen Bodenbeläge optisch zur Geltung, reduzieren Geh- und Trittschall sorgen für Wärmedämmung, sperren Feuchtigkeit und schützen die Beläge. Sie sind in erster Linie für schwimmende Verlegung entwickelt und sind vielfältig einsetzbar.

Holzarten
Holzarten
Holzarten

Türen

Holz ist Wärme. Holz ist Behaglichkeit. Holz ist Natur. Und das nicht nur auf dem Fußboden!

Unsere Massivholztüren sind die ideale Möglichkeit, konventionelle Bautechnik mit den raumklimatischen Vorteilen und der Attraktivität natürlicher Holzoberflächen zu kombinieren.

Die Türen haben ein hervorragendes Stehvermögen und verziehen nicht. Bei ihrer Herstellung kommt ausschließlich Massivholz zum Einsatz. Die Verkleidung ist aus einem Stück, Futter und Füllungen sind dreischichtig, Friese sind 2-3 fach verleimt. Keine Füllmaterialien wie Sperrholz oder Spanplatte, großer Spielraum für Wandausgleich bei den Zargen.

Wir haben je fünf Fichten- und Laubholz-Modelle (Buche, Ahorn, Erle, Eiche, Esche) zur Auswahl. Diese sind jeweils auch mit Glasausschnitt und/ oder Sprossen erhältlich, roh, geölt oder lackiert (auf Wasserbasis). Bei Fichte zusätzlich in gebürsteter Ausführung und vier Wachsbeizen.

Sonderanfertigungen oder Ausführung von speziellen Wünschen sind ebenfalls möglich

Unsere naturbau forum Design-Türen werden individuell und nach Ihrem Geschmack gefertigt. Lassen Sie sich inspirieren von der Vielfalt unserer Türen, die keine Wünsche offen lässt!

Für jeden Raum die passende Türe. Maße, Oberflächen, Ausführungen und Designs kennen keine Grenzen – bei uns finden Sie ganz sicherlich Ihre persönliche Traumtüre!


kachel-dämmung.jpgindex.jpg

Dämmung

Dämmstoffe sind das A und O der energiesparenden Bauweise. Natürliche Materialien schaffen nicht nur ein gutes und behagliches Wohnklima, sie schützen auch im Sommer vor Wärme und sorgen für Feuchteausgleich. Unsere ökologischen Dämmstoffe haben unterschiedliche Einsatzgebiete: im Dach, an den Außenwänden, als Innendämmung, im Trockenbau oder unter dem Fußboden.


Holzfaserdämmsysteme sind ebenfalls ein wirksames und bezahlbares Mittel zur ökologischen Dämmung von Innenräumen. Egal, ob für Bodenaufbauten, Innenwände oder das Dach – es gibt unterschiedlichste Verwendungsmöglichkeiten für Holzweichfaserplatten und wir beraten Sie gerne zu allen möglichen Einsatzgebieten. Wir führen Produkte von den Herstellern STEICO (z.B. STEICOtop, speziell zur Deckendämmung bei nicht bewohnten Dachgeschossen), PAVATEX (z.B. PAVABOARD für die Fußbodendämmung) oder das preisgekrönte Dämmsystem von DHD Doser aus Pfronten, unserem regionalen Lieferanten und Netzwerkpartner im naturbau forum.


Die Innendämmung mit Mineraldämmplatten (auch in Kombination mit Lehm) ist das Fachgebiet der Hersteller Multipor und Calsitherm. Die Klimaplatten sind besonders empfehlenswert, wenn es um die energetische Sanierung und Dämmung von Fachwerkhäusern und Altbauten geht und eignen sich auch sehr gut gegen Schimmel.

Stichwort Schimmel: feuchtigkeitsregulierender Kalkputz von HAGA oder Auro ist ebenfalls ideal zur Schimmelprophylaxe. Für die Außenwände empfehlen wir den Kalkdämmputz HAGA Biotherm. Ein Entfeuchtungsputz auf rein mineralischer Basis, wärmedämmend und hoch atmungsaktiv.

Ein besonderes Erfolgsmodell des ökologischen Bauens ist die Zellulosedämmung. Hier kann mit einem in der Regel günstigen Aufwand ein sehr wirksamer Effekt erzielt werden. Der Vorteil ist die fugenlose Dämmung, die sehr schnell und vergleichsweise kostengünstig installiert ist. Sie ist im Sommerwärme- oder Schallschutz deutlich wirksamer als synthetische, herkömmliche Produkte. Wir führen Einblasdämmstoffe z.B. von Isofloc.

Bei Baupapier arbeiten wir mit Produkten der Firma Pro Clima und bieten Ihnen eine breite Palette von unterschiedlichen Baupapieren. Vom Rieselschutzpapier über die Winddichtung bis zur Dampfbremse. Die Dampfbremse begünstigt ein gesundes Raumklima und schützt vor Bauschäden und Schimmel.

Egal, ob Holzfaser, Klimaplatte, Schalldämmplatten, Putz oder Einblasdämmung – wir beraten Sie ausführlich zu allen Dämmstoffen und Systemen und finden mit Ihnen die ideale Lösung für Ihr Objekt. Die fachkundigen Handwerker aus unserem Partner-Netzwerk übernehmen auf Wunsch gerne den Einbau und wir organisieren alles aus einer Hand.

Mehr über ökologische Lösungen für Dämmstoffe und die verschiedenen Einsatzgebiete erfahren Sie in der Wissenssammlung von ÖkoPlus. 


einsatzbereich_von_isolena_schafwolldaemmung_im_haus.jpg

ISOLENA OPTIMAL
• Wand
• Zangendecke
• Dach
• Decke
• Installationsebene
• Fassade
• Holzriegelbau

ISOLENA BLOCK
• Boden

ISOLENA FUGENBAND
• Fenster

ISOLENA OPTIMAL PLUS
• Akustikdecke
• Blockbohlen